REZEPTE - Geschmorte Mango auf gebackenen Linsen und grünstem Minzpistou

Deine Zutaten für 2 Portionen:

• 2 unreife Mangos
• 200 ml Mangosaft
• 1/2 Stange Vanille
• 1 Beutel yellow monkey - Gewürzpaste
• 1 EL Kartoffelstärke (optional)
• 400 g rote Linsen
• 60 g Ingwer
• 3 Frühlingszwiebeln
• 2 Zehen Knoblauch
• 1 Liter Gemüsebrüh
• 4 EL Öl
• 1 TL Salz
• 1 Bund Minze
• 1 Limetten
• 100 ml Öl
• 1 kleine Chili
• 1 Knoblauchzehe
• Salz/Pfeffer

 

  1. Den Ingwer und den Knoblauch schälen, klein hacken und mit dem Salz bestreuen. 5-10 Minuten so stehen lassen. Anschließend nochmals alles durchhacken und dann so lange mit dem Messer zerquetschen  bis eine feine Paste entsteht.
  2. Die Linsen Waschen. 1 EL Öl in einen Topf geben und die Ingwer-Knoblauch-Paste darin anschwitzen. Anschließend die Linsen hinzugeben, mit Gemüse Brühe aufgießen und garen. Sie sollten nicht komplett  zerplatzt sein bevor sie abgegossen werden. Die Frühlingszwiebeln fein hacken und zu den Linsen geben.
  3. Nun die Linsen in eine geölte Auflaufform geben, dass die Linsenschicht ca. 2-3 cm hoch ist. Dies nun im Ofen bei ca. 180 C° (Umluft/Ober-Unterhitze) backen, bis die Linsen trocken erscheinen (ca. 20 Minuten).
  4. Die Mangos schälen und vom Kern befreien und der Länge der Mango nach in nicht zu dünne Schnitzen schneiden.
  5. Den Mangosaft mit der Vanille und der Yellow-Monkey Gewürzpaste verrühren und vorsichtig erwärmen. Die Mangostücke darin garen bis sie „alldente“ sind. Bei Bedarf oder falls gewünscht, die Soße etwas mit Kartoffelstärke zu gewünschten Viskosität abbinden.
  6. Für das Pistou die Blätter der Minze abzupfen und kurz in heißem Wasser ca. 30 Sekunden blanchieren und anschließend in kaltem Wasser abschrecken.
  7. Die Chili entkernen, den Knoblauch schälen und die Limetten auspressen und anschließend alle Zutaten mit dem Öl in einem hohen Gefäß sehr fein pürieren
  8. Ein Stück der gebackenen Linsen aus der Form holen, darauf 1-3 Stücke der Mango anrichten und etwas Mangosoße auf die Stücke gießen. Das Minzpistou darum geben.
  9. Zur Ruhe kommen und genießen!